Hossenshiki-Zeremonie von Walter Eko Krepulat

Sesshin im Tempel Ryumon Ji
4. Juli 2021
Impressionen vom Zazen-Tag mit Konrad Tenkan Beck
27. Oktober 2021

Hossenshiki-Zeremonie von Walter Eko Krepulat

Am 5. September, fand die Hossenshiki oder „Dharma-Kampf“-Zeremonie unseres Dojo-Vorstandes und Zen-Mönchs Walter Eko Krepulat im Tempel Ryumon Ji im Elsass statt.

Bei der Zeremonie handelt sich um einen besonderen Moment im Leben eines Mönchs oder einer Nonne in der Sōtō-Zen-Tradition. Es ist die Erneuerung seines Engagements im Dharma und ein öffentliches Gelöbnis unter der Leitung des Abtes des Klosters. Auch wenn die Zeremonie hochgradig ritualisiert ist und in präzisen Worten und Gesten besteht, stellt sie einen stimmungsvollen Moment dar, an dem alle teilhaben.

Das Kloster Ryumon Ji hatte die Freude, Rev. Shoten Minegishi für die Zeremonie zu empfangen. Als Verantwortlicher des Sōtō-Zen in Europa stand er der Hossenshiki-Zeremonie von Walter Eko Krepulat in der Funktion des Jokeshi vor.